Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Internationale Organisationen & Gruppierungen

Eine Internationale Organisation im völkerrechtlichen Sinne ist ein Zusammenschluss von mindestens zwei Staaten oder anderen Völkerrechtssubjekten, der auf Dauer angelegt ist, sich in der Regel über nationale Grenzen hinweg betätigt und überstaatliche Aufgaben erfüllt. Wesentliches Merkmal einer solchen Organisation ist, dass sie mindestens ein Organ hat, durch das sie handelt. Derzeit sind weltweit etwa 250 Organisationen tätig. Prominente Beispiele sind die Vereinten Nationen (UN) und die Europäische Union (EU).

 

Flagge der UNO   Weltreligionen   Europaflagge
UNO   Weltreligionen   EU 
 

Jede internationale Organisation, die nicht durch ein zwischenstaatliches Abkommen zustandekommt“ ist nach der Definition des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen (ECOSOC) eine internationale Nichtregierungsorganisation (engl. International Nongovernmental Organization, INGO)

Im soziologisch-politikwissenschaftlichen und populär-medialen Bereich bezeichnet man diese privatrechtlichen Vereinigungen auch nur mit Internationale Organisationen und versteht darunter Nichtregierungsorganisationen und Gruppierungen, die sich in den Bereichen Sozialarbeit, Umweltschutz, Tierschutz, Bildung oder Menschenrechten weltweit engagieren.

Organisationen, Gruppierungen & Übereinkommen von A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Google Adsense  Responsive One

Hier wollen wir alle Internationalen Organisationen im völkerrechtlichen Sinne sowie
die wichtigsten Internationalen Organisationen im soziologisch-politikwissenschaftlichen Sinne auflisten

Desweiteren finden Sie hier Organisationen, Gruppierungen und internationale Abkommen,
mit denen wir uns im Rahmen unserer Länderdaten & Länderinformationen beschäftigt haben.

Im Standardwerk The Yearbook of International Organizations werden über 68.000 Organisationen gelistet.